14. April 2012 von in

Oldboy: Was lange währt wird endlich gut?

OldboyEs ist schon eine Ewigkeit her, eigentlich schon fast 4 Jahre, wo man in Hollywood über ein Remake des koreanischen Klassikers Oldboy diskutierte.

Das Projekt wurde allerdings sehr schnell als Schauspielergrab bekannt, da erst Christian Bale, dann Colin Firth und schließlich auch noch Clive Owen eine Absage erteilten. Das ist erst einmal nicht allzu piker, denn nicht jeder Star fühlt sich sofort verpflichtet eine Rolle anzunehmen. Allerdings sieht es auch beim Rest des Casts ziemlich düster aus, da bisher nur Josh Brolin (Milk, True Grit, Planet Terror) wirkliches Interesse bekunden konnte, um für die Hauptrolle in die Bresche zu springen. Nach neusten Gerüchten nun soll die kleine Olsen-Schwester Elizabeth Olsen (Silent House) gecastet worden sei, sowie District 9 Star Sharlto Copley, der den Gegenspieler Brolins mimen soll. Jedoch sind dies alles lediglich Gerüchte, da von den beiden bisher keine echte Zusage existiert.

Spike Lee (Inside Man) allerdings scheint ganzer Hoffung das Remake zu realisieren, entgegen der Meinung vieler Fans des Originals. Laut seiner Aussagen soll der Autor Mark Protosevich das Drehbuch etwas abgewandelt haben, mit neuen Charakteren und Situationen, um die Story frisch zu halten, auch für jene die das Original gesehen haben. Außerdem soll das Ende deutlich düsterer ausfallen. Wie dies bewerkstelligt werden soll ist allerdings noch offen, denn viele können sich ein noch dunkleres Ende irgendwie nicht so richtig vorstellen.

Was bleibt also vorerst für die Zukunft? Abwarten! Abwarten ob die anderen Schauspieler die Angebote annehmen, abwarten ob die Dreharbeiten beginnen, abwarten bis er in die Kinos kommt, damit man ihn sich anschauen und urteilen kann. Eines bleibt jedoch sicher, Spike Lee hat sich einen verdammt schweren Job ausgesucht und die kleinen Zipperlein schon im Vorfeld bestätigen diese Annahme.

Schaut euch bis zum finalen Start des Remakes lieber das Original an, falls ihr das noch nicht getan habt. Für den Rest setzen wir schon einmal eine Kanne Tee auf.

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.