25. April 2012 von in ,

388 Arletta Avenue: Final Trailer zum britischen Filmstart

An diesem Freitag erscheint in England der Film 388 Arletta Avenue, weshalb es heute noch einmal einen brandneuen Trailer gab, der einiges an Intensität besitzt.

Grundlegend spielt der Film mit einer Urangst – der Angst beobachtet zu werden von einem fremden Dritten, ehe jener später auch noch direkt in das private Leben eingreift.

Genau dies passiert auch dem jungen Paar James und Amy. Ein Stalker filmt jeden ihrer Schritte, egal ob auf der Straße, auf der Arbeit oder gar zu Hause. Jedes Detail wird dokumentiert und die Kameras scheinen unerbittlich alles aufzuzeichnen und an den Stalker zu übertragen. Das was er dabei sieht, setzt er nun gegen die Beiden ein, so nach und nach die Beziehung der beiden grundlegend zu manipulieren. Am Ende reicht ihm das Zuschauen aber nicht mehr aus, denn Amy wird entführt und James versucht nun alles daran zu setzen dem Stalker auf die Spur zu kommen, auch wenn jener besser vorbereitet wirkt, in diesem ungleichen Kampf.

In der Rolle des James läuft Nick Stahl (Terminator 3, Sin City)auf, während Amy von Mia Kirshner (Vampire Diaries, 30 Days of Night: Dark Days) verkörpert wird. In Szene gesetzt wurde dieser Thriller von Cube und Splice Schöpfer Vincenzo Natali.

Der Trailer jedenfalls verspricht wieder einmal eine ordentliche Portion Thrill, wenn es langsam auf den Showdown zugeht.

388 Arletta Avenue UK Poster

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.