6. Mai 2012 von in ,

MUTTER NATUR! – Aufruf zum Casting

Mutter Natur - Kurzfilm

Bestimmt hattest du schon einmal den Wunsch, in einem Horrorfilm mitspielen zu dürfen und in eine kranke Rolle zu schlüpfen. Oder aber du hast bereits einige Erfahrungen in dem Bereich und suchst weitere Auftritte in den Werken ambitionierter Regisseure. Dann haben wir nun genau die richtige Chance für dich.

Der angehende Filmemacher André Kirchner, zur Zeit Student bei der Hochschule für Gestaltung in Offenbach (Hessen), hat zum Casting für seinen Diplomfilm MUTTER NATUR! aufgerufen. Insgesamt gibt es noch 3 Hauptrollen und 3 Nebenrollen zu besetzen, allen voran das im Rollstuhl sitzende Mannsweib „Mutter Natur“.

Wie sich schon erahnen lässt, wird es sich bei MUTTER NATUR! um eine tiefschwarze Horrorkomödie handeln, deren Story relativ schnell erklärt ist:

Krächtsend rollt die irre Furie durch das Gehölz. Mutter Natur ist es. Doch nehmt euch in Acht, denn Umweltsündern wird sie ein bitteres Ende bereiten.
Wahn, Witz und Wald.

Das Casting für den Kurzfilm findet am Samstag, den 19.05.2012 ab 16:00 Uhr in der HfG Offenbach statt (Schlossstraße 31, 63065 Offenbach). Die Bewerbung für das Casting soll mit Vita und eventuell Link zum Showreel an die Emailadresse info [at] kiiihmedia.de geschickt werden. Weitere Informationen zum Casting, den Rollen und zum Kurzfilm findet ihr unter http://www.kiiihmedia.de/mutternatur/. Hier haben wir noch einen Pitch von MUTTER NATUR! für euch, in dem André Kirchner ein wenig über seinen Diplomfilm und die darin vorkommenden Rollen erzählt:

Für diese Rollen könnt ihr euch bewerben:

Hauptrolle: Mutter Natur (männlich, 35 – 60 Jahre):
Der schizophrene Mann (50) im Elektrorollstuhl lebt im Wald, hält sich für Mutter Natur in Person und bringt jeden um die Ecke, der die Umwelt besudelt.
Besonderheiten: kräftige Statur, Mut zur Derbheit

Hauptrolle: Stacy (weiblich, 18 – 26 Jahre):
Das naive, Solarium verwöhnte Mädchen (21) sieht in allem etwas Gutes. Sie redet gerne, unentwegt. Ihr Weltvertrauen grenzt an ungesunden Optimismus.
Besonderheiten: schlanke bis normale Statur, Mut zur Naivität, möglichst blond (kein Muss)

Hauptrolle: Heinz (männlich, 35 – 60 Jahre):
Heinz (50) ist ein sympathischer Aussteiger, der in einer Behausung aus Fundsachen lebt. Sein Aussehen und die ranzigen Klamotten lassen ihn allerdings unheimlich wirken.
Besonderheiten: dürre bis normale Statur, Mut zur Derbheit

Nebenrolle: Svetlana (weiblich, 30 – 50 Jahre):
Svetlana (40) versteht sich als taffe Geschäftsfrau aus Serbien und leitet einen Sexsklavenring.
Besonderheiten: zierliche bis normale Statur, Mut zur Derbheit, möglicherweise Akzent

Nebenrolle: Marianne Kruston (weiblich, 35 – 55 Jahre):
Marianne (47) hat in der Ehe die Hosen an, ist herrisch, impulsiv und symbolisiert Spießigkeit.
Besonderheiten: dünne bis kräftige Statur, evtl. Dialekt, trägt einen Mann Huckepack

Nebenrolle / Stuntman: Hubert Kruston (männlich, 35 – 55 Jahre):
Hubert (45) steht unter dem Pantoffel seiner Frau, ist ruhig und symbolisiert Bürgerlichkeit.
Besonderheiten: dünne bis normale Statur, evtl. Dialekt, fällt von einer Schulter auf den Boden

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.