5. Juni 2012 von in

Fantasy Filmfest 2012: Erster Titel stammt von Music Video Director

Während die Dauerkarten für Frankfurt heute ausverkauft und die Termine für München gestern um einen Tag vorverschoben wurden, ist nun der aller erste Titel für das Programm des Fantasy Filmfest 2012 bekannt.

Dabei handelt es sich um eine Slasher-Komödie des Music Video Directors Joseph Kahn, welcher bereits Musikvideos für Größen der Popmusik wie beispielsweise U2, Britney Spears und die Backstreet Boys gedreht hat. Der Titel des Films ist Detention – Nachsitzen kann tödlich sein, ein 93-minütiger Streifen mit Josh Hutcherson, welcher einigen bereits aus Die Tribute von Panem bekannt sein wird.

Detention – Nachsitzen kann tödlich sein wird im September von Sony Pictures Home Entertainment auf DVD und Blu-ray veröffentlicht, das genaue Datum ist allerdings noch nicht bekanntgegeben worden. Außerdem wurde der Film noch nicht von der FSK geprüft und somit können wir auch noch nicht sagen, ob er ungekürzt in den deutschen Handel kommen wird.

Synopsis: An einer Highschool treibt ein Serienmörder mit einem Faible für die „Scream“-Filme sein Unwesen. Um während der Abschlussfeierlichkeiten die Schüler vor dem Verrückten namens „Cinderhella“ zu schützen, beschließt der Schulleiter die Unruhestifter der Schule zum Nachsitzen zu verurteilen, denn schließlich muss einer von ihnen der Mörder sein. Als schließlich noch Aliens für Unruhe auf dem Campus sorgen, werden die Nachsitzer jedoch zur letzten Chance der Highschool.

Trailer und US Kinoplakat von Detention – Nachsitzen kann tödlich sehen sehr ansprechend aus und lassen auf eine sehr spaßige Horror-Komödie hoffen. Für uns ein absolut sehenswerter erster Film für das Programm von Fantasy Filmfest 2012, hoffentlich wird es genau so weitergehen. Für alle Informationen über das Fantasy Filmfest 2012 besucht unsere Festivalübersicht!

Detention - Nachsitzen kann tödlich sein US Plakat

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.