6. Juni 2012 von in

Kurzfilm der Woche: T is for Talk

Ich bin ja eigentlich nicht so leicht zu begeistern, aber heute will ich euch mit T is for Talk einen Streifen präsentierend der meiner Meinung nach zum besten gehört, was in den letzen Jahren so an Kurzfilmen durch das Internet und diverse Festivals spukte. Er wurde für den offenen Wettbewerb für die ABCs of Death-Competition produziert und scheiterte als Runner-Up nur ganz knapp an Lee Hardcastle`s T is for Toilet. Ein mehr als würdiger zweiter Platz für den spannenden Shorty von Regisseur Peter Haynes und unser Kurzfilmtipp der Woche: T is for Talk

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.