21. September 2012 von in

Slender – The Arrival: Kostenpflichtiges Slender Remake erwartet alle Gruseljunkys

Ich bin ziemlich sicher, dass die meisten von euch bereits von dem Gruselspiel Slender gehört haben und viele davon es auch selbst schonmal angespielt und vielleicht sogar durchgespielt haben. Um dieses Spiel dreht sich seit einer Weile ein richtiger Hype. Das Game ist kostenlos, sehr simpel gehalten, aber gruselt so ordentlich, dass selbst manch ein männliches Geschöpf ins weibliche Kreischen gerät.

Mark Hadley, der Erfinder des Slender Games und Inhaber der Spieleproduktionsfirma Parsec Productions, will nun ein kostenpflichtiges Remake in Zusammenarbeit mit den Blue Isle Studios auf den Markt bringen. Dieses Remake wird den Namen Slender: The Arrival tragen und soll sowohl grafisch, als auch storytechnisch einiges mehr auf dem Kasten haben. Es wird also nicht mehr nur darum gehen, acht Zettel in einem Wald zu finden. Um was sich die Story genau drehen wird ist allerdings noch nicht bekannt.

Hier haben wir schonmal die ersten Screenshots aus dem Game. Naja, von der Qualität her nicht die Bombe, aber immerhin besser als das Original und somit wird Slender: The Arrival einen bestimmt noch etwas mehr schocken können. Neben den Screenshots möchten wir euch auch eines der vielen Let’s Play Videos von Slender zeigen, die im Internet kursieren. Viel Spaß!

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.