9. Oktober 2012 von in ,

Deep Red Radio: Haltet die Ohren offen

Und wie heißt es so schön? Scary-Movies ist mittendrin statt nur dabei. Denn demnächst können wir euch zusammen mit den weiteren Partnern, Radio Diabolus und Deadline die erste Sendung des neuen Deep Red Radio präsentieren.

Bevor ich aber auf diese etwas genauer eingehe, will ich ersteinmal ein paar Worte zum Format selbst loswerden. Initiator des Ganzen ist der Tobe, der die Metalgemeinde bis vor kurzem mit dem SOD-Radio beglückte, nun aber thematisch einen anderen Weg einschlagen wollte. Und wie der Zufall es so wollte, lief man sich beim Cinestrange über den Weg und nach wenigen Gesprächen war die Idee des Deep Red Radio geboren.

Die Namensfindung hat dann etwas länger gedauert, aber ich denke, dass das letztliche Ergebnis, genau das auf den Punkt bringt, worum es sich in der Sendung drehen soll: Den Genrefilm von Horror über X-Ploitation, Action und Thriller aber auch Fantasy bis hin zum Science Fiction. Zunächst wird es sechs Sendungen pro Jahr geben, die dann zu verschiedenen Terminen bei Radio Diabolus ausgestrahlt werden und vielleicht zukünftig auch noch auf weiteren Kanälen laufen. Jede Sendung wird einem bestimmten Thema gewidmet sein, welches zumeist einen aktuellen/ zeitnahen Anlass folgen wird.

Dabei werden Tobe und meine Wenigkeit  durch die Sendung führen und uns jeweils einen Gastmoderator mit ins Boot holen, der sich zur titelgebenden Thematik logischerweise ganz besonders gut auskennt. Abgerundet wird jede Sendung mit Besprechungen zu aktuellen und relevanten Kinostarts, Veröffentlichungen aus dem Home Entertainment-Bereich und ausgegrabenen Klassikern des Genrekinos. Musik soll natürlich auch nicht fehlen und diese wird sich ebenfalls am jeweiligen Thema orientieren. Ihr könnt also gespannt sein.

Die erste Show werfen wir dann einen Blick zurück auf das diesjährige Cinestrange in Dresden, was somit gleichzeitig der Topicgeber ist. Wir wollen aber natürlich auch in die Zukunft schauen und was die nächste Auflage des Festivals den Genrefans so bieten wird. Dafür konnten wir keinen geringeren Stargast für unser Mikro gewinnen als Dr. Michael Flintrop, einen der Organisatoren und Initiatoren des Cinestrange. Er stand uns ausführlich Rede und Antwort und hat ordentlich aus dem Nähkästchen geplaudert.

Was die Neuerscheinungen betrifft, besprechen wir die baldigen Großleinwandstarts vom Geisterhorror Sinister und der Comicneuverfilmung Dredd.

Außerdem haben wir die beiden aktuellen Heimkino-Neuveröffentlichung Dead Set und die Incident mal unter die Lupe genommen und verraten euch gern, ob die Mischung aus Big Brother und Zombieapokalypse und das Regiedebut von Alexander Cortes zu überzeugen wissen. Die BR-Veröffentlichungen der „Genreklassiker“ Freddy VS. Jason und The Return of the Living Dead3 müssen sich der Frage stellen, ob sie sich diese Bezeichnung überhaupt (noch) verdient haben und ob BluRay das richtige Medium für jeden Film ist?

Die Musik kommt in dieser Folge vom österreichischen Label Cineploit, die uns einige Ihrer Soundtrackperlen zur Verfügung gestellt haben.

Die vorläufigen Termine für die erste Sendung sind folgende:

Stream:

http://www.radio-diabolus.nl

Aktuelle Sendezeiten:

14.11.2012 – 18:00 Uhr

28.11.2012 – 10:00 Uhr

12.12.2012 – 18:00 Uhr

26.12.2012 – 10:00 Uhr

Wir würden uns freuen, wenn Ihr mal vorbeihört und hoffen demnächst auch viele Fans auf der betreffenden Facebookseite des Deep Red Radio begrüßen und mit aktuellen Neuigkeiten versorgen zu dürfen.

 

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.