10. Juni 2013 von in , ,

Caedes – Forestglade of Death: Crowdfundingaufruf für bayrisches Independent-Projekt

30.000 €, so viel benötigt das Babenshamer Filmteam rund um die zwei Filmemacher Slavica und Slavko Spionjak für ihre geplante Splatter-Zombie-Horrorkomödie Caedes – Forestglade of Death. Hierzu gibt es aktuell einen Crowdfundingaufruf auf Startnext, bei dem Interessierte innerhalb der nächsten 4 Wochen durch kleine bis etwas größere Spenden das Independent-Projekt aus Bayern unterstützen können.

Laut Aussagen von Slavica und Slavko Spionjak, welche gemeinsam für das Drehbuch verantwortlich sein werden, soll es sich bei ihrem Projekt um einen professionell gemachten Horrorfilm „Made in Germany“ handeln, der nur durch das Crowdfunding zustandekommende Budget realisiert werden kann.

Hiermit soll die Low-Budget Oase Deutschland etwas in Schwung kommen. Wir sind gespannt und appellieren an alle cineastisch Veranlagten zumindest einen kleinen Betrag zu spenden.

Der Film handelt von einer Gruppe Ex-Soldaten, die in einem Wald campen wollen, dann aber von dem puren Bösen heimgesucht werden und kurzerhand um ihr Leben kämpfen müssen.

Caedes – Forestglade of Death folgen: Startnext / Facebook / Twitter / Homepage

Caedes - Forestglade of Death - Poster

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.