17. Juni 2013 von in

Hidden in the Woods Remake: Drehbeginn im Juli 2013

Wenn euch der Titel Hidden in the Woods nicht bekannt vorkommt und ihr euch nun wundert, was da überhaupt geremaket wird, dann kann ich das nachvollziehen. Denn das Original zum Remake wurde nicht in den 70ern, 80ern oder 90ern gedreht, sondern ist ein 2012er Jahrgang und hat noch nicht einmal eine Heimkinoveröffentlichung auf dem internationalen Markt.

Der chilenische Streifen von Filmemacher Patricio Valladares, welcher übrigens auch für das Remake zuständig ist, kann vom deutschen Publikum am 13. Juli auf dem Weekend of Fear Festival in Erlangen und im November auf dem Weekend of Horrors in Oberhausen begutachtet werden. Die ersten Kritiken zu dem Film sehen zwar eher vernichtend aus, aber vielleicht soll der Film auf Grund seiner interessanten Story mit etwas mehr Budget aus den Staaten in Zukunft noch für Aufmerksamkeit sorgen.

Während wir also auf das Original warten, steht für das Hidden in the Woods Remake der Drehstart kurz bevor. Am 1. Juli 2013 findet sich das Filmteam in Houston, Texas ein und beginnt mit den Dreharbeiten. Jüngst wurde die Firma V.G.P. Effects & Design Studio angeheuert, sich um die Effekte zu kümmern. Firmeninhaber Vincent Guastini war bereits bei Titeln wie Sushi Girl, Under the Bed und Stephen Kings Thinner – Der Fluch beteiligt.

Hidden in the Woods - US Teaser Poster

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.