20. Juli 2013 von in

Festa Verlag: Vorschau der Horror-Taschenbücher in 2013 und 2014

Für Fans von Horror-Romanen ist der deutsche Festa Verlag schon fast gar nicht mehr wegzudenken, monatlich erscheinen dort mehrere Taschenbücher von Autoren wie Brian Keene, Bryan Smith oder Tim Curran, die sich meist komplett dem Horror verschrieben haben. Der Verlag hat nun in einem Facebook Post bekanntgegeben, welche Titel in diesem und nächsten Jahr unter dem Namen Festa veröffentlicht werden.

Die Titel sind größtenteils noch mit dem Originaltitel benannt und die Reihenfolge wird vermutlich nicht die Reihenfolge der Veröffentlichungen sein.

2013:
Jeffrey Thomas: DER UNTERGANG DER HÖLLE
Wrath James White: DER TOTENERWECKER
Bryan Smith: DIE FINSTEREN
Brian Keene: URBAN GOTHIC
Tim Curran: DEAD SEA – Meer der Angst
Shaun Hutson: BLUTIGER SEGEN
Clive Barker: MISTER B. GONE
S. L. Grey: LABYRINTH DER PUPPEN

2014:
Edward Lee: DER HÖLLENBOTE
Richard Laymon: KILL FOR FUN – Gnadenlose Geschichten
Brett McBean: DIE VERDAMMTEN
Patrick Senécal: 7 DAYS
Edward Lee: INCUBUS
John Everson: NIGHTWHERE – Die ultimative Unterwerfung
Nate Kenyon: SPARROW ROCK
Edward Lee: GOLEM
Wrath James White: YACCUBS FLUCH
Douglas Wynne: DER TEUFEL VON ECHO LAKE
Michaelbrent Collings: DARKBOUND
Brian Keene: ENTOMBED
Shane McKenzie: MUERTE CON CARNE
Wrath James White: PURER HASS
Rob Redux: MORT – Zombies & Engel
Edward Lee: SUCCUBUS
John Everson: THE PUMPKIN MAN
Bryan Smith: FREAKSHOW

Dazu kommen noch weitere Titel von unter anderen Graham Masterton, Tim Curran und Shaun Hutson. Mit dieser umfangreichen Liste steuert der Festa Verlag langsam aber sicher auch auf das 100. Horror Taschenbuch zu, welches dann in 2015 mit einer besonderen Veröffentlichung zelebriert werden soll.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.