22. August 2013 von in

Monsters 2 – Dark Continent: Erster Teaser Trailer

Gareth Edwards‘ Science-Fiction Drama Monsters aus dem Jahr 2010 war ein wirklich beeindruckender Film und für das niedrige Budget ein sehr gelungenes Werk. Der junge Filmemacher konnte für sein Spielfilmdebut teile des Casts nicht bezahlen und hatte deshalb Passanten auf den Straßen gefragt, ob sie kurzfristig mitspielen wollen. Um Kosten für Effekte zu sparen saß Edwards nächtelang in seinem Zuhause vor dem Computer und kümmerte sich selbst darum. Das Ergebnis lässt sich wirklich sehen.

Für die Fortsetzung Monsters 2: Dark Continent sollte sich die Budgetfrage nach den Erfolgen des ersten Teils geklärt haben, dieses Mal sitzt allerdings jemand anderes auf dem Regiestuhl. Tom Green wurde für Teil 2 akquiriert, welcher bislang lediglich mit zwei Kurzfilmen und mehreren Serienepisoden für Misfits und Blackout Erfahrungen sammeln konnte. Vielleicht ist der Neulings-Ehrgeiz aber genau das Richtige für dieses Projekt.

Der heute bei EmpireOnline veröffentlichte Teaser Trailer bietet einen kurzen, aber dennoch eindrucksvollen Einblick in Monsters 2: Dark Continent.

Story: Sieben Jahre lang ist die Erde bereits von riesigen Monstern bewohnt und die Menschen befinden sich schon lange nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette. Überall gibt es die sogenannten “Infizierten Zonen”, in denen kein Mensch mehr wohnt und welche nach und nach von dem Militär gesäubert werden sollen. Um einen verlorenen Soldaten zu retten wird der gut ausgebildete Mann Noah in eine dieser infizierten Zonen geschickt, wo er mithilfe eines unerfahrenen Soldaten und einer Frau, die sich in dem Gebiet gut auskennt, zurechtkommen muss…

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.