17. Dezember 2013 von in ,

Haunt: Erste Schreckmomente im offiziellen Trailer zu sehen

Lange war es ruhig um Mac Carter’s neuen Horrorfilm Haunt, einem Gruselfilm mit klassischen Monstern, dunkler Atmosphäre und – was man sich von so einem Film doch am meisten wünscht – vielen Schreckmomenten.

Regisseur Mac Carter und Autor Andrew Barrer haben beide noch nicht so viel Erfahrung im Spielfilm, doch bekommen starke Rückendeckung: Mit Produzenten wie Bill Block, Paul Hanson und Steven Schneider haben sie wichtige Geldgeber, die an großen Produktionen von District 9 bis hin zu Insidious beteiligt waren.

Nun hat IFC Films den ersten offiziellen Trailer zu Haunt veröffentlicht und ich wurde wirklich gut unterhalten. In den Staaten wird der Streifen am 7. Februar 2014 in ein paar Kinos gezeigt und danach per Video on Demand veröffentlicht. Ein deutscher Starttermin ist noch nicht angesetzt worden.

Story:  Ein introvertiertes Teenager-Mädchen verliebt sich in ihren neuen Nachbarn. Als die beiden sich näher kommen beschließen sie sich dazu, in das Haus einzubrechen, welches gerade erst von ihren ehemaligen Besitzern verkauft wurde. Doch damit begehen sie einen enormen Fehler, denn in diesem Haus spukt es und die beiden müssen sich schnell als die Gejagten einer bisher unbekannten Kraft sehen…

FH2_5290.JPG

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.