20. Dezember 2013 von in ,

I saw the Devil: Englischsprachiges Remake angekündigt

Nicht-amerikanische Horrorfilme haben oftmals zwei Laster: Sie basieren auf kreativen, neuen Ideen und sie inspirieren die amerikanische Filmbranche. Klingt erstmal gut, jedoch inspirieren sie nicht zu weiteren neuen Ideen, sondern dazu Remakes zu machen. So passiert es nun auch mit dem koreanischen Rachefilm I saw the Devil von Jee-woon Kim, zu dem sich die Dredd-Produzenten die Rechte für ein englischsprachiges Remake gesichert haben.

Adi Shankar und Spencer Silna’s Produktionsfirma 1984 Private Defense Contractors wird das Projekt realisieren. Adi Shankar bestätigte dies TheWrap.com mit dem Kommentar „Kim Jee-Woon’s ’I Saw the Devil’ ist in so vielen Bereichen perfekt. Unser Ziel ist es nicht ein Remake an sich zu machen, sondern den Film für das internationale Publikum aufzubereiten.“.

Weitere Informationen zu dem Remake von I saw the Devil sind noch nicht bekannt.

I Saw The Devil Uncut Edition

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.