21. Januar 2014 von in

Fantasy Filmfest Nights 2014: Erste asiatische Produktion im Programm

Heute wurde der fünfte Titel des Programms von den Fantasy Filmfest Nights 2014 bekanntgegeben und damit steht die Hälfte der Filme fest. Bei dem neuen Titel handelt es sich um Rigor Mortis von Juno Mak. Der Film wurde ko-produziert von Takashi Shimizu (Ju-On – The Grudge).

Story: Die Karriere des ehemaligen Actionfilm-Stars Siu-hou Chin ist am Ende und seine Frau hat sich von ihm getrennt. Er zieht in ein größes Gebäude in dem viele Menschen wohnen und hat vor, sich dort das Leben zu nehmen. Dieser Plan wird allerdings erstmal unterbunden, als es die mysteriösen Personen aus dem Gebäude kennenlernt. Darunter befindet sich ein Taoist, eine traumatisierte Hausfrau mit einer schrecklichen Vergangenheit und eine freundliche alte Frau, die einen leeren Sarg in ihrer Wohnung hängen hat. Siu-hou Chin glaubt, dass mit diesen Leuten etwas ganz und gar nicht stimmt und muss Recht behalten, als er in einen Kampf um Leben und Tod mit bösartigen Vampiren verwickelt wird…

Rigor Mortis - Internationales Teaser Poster

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.