12. März 2014 von in ,

Insidious 3: Leigh Whannell verrät erste Einzelheiten

Unsere amerikansichen Kollegen von ScreenRant konnten Leigh Whannell, den Drehbuchautor von den ersten beiden Insidious-Filmen, auf dem SXSW Festival vor die Kamera bekommen und haben ihm ein paar Fragen zu Insidious 3 gestellt.

Das Interview könnt ihr euch weiter unten ansehen, die wichtigste Information, die wir von Leigh Whannell über Insidious 3 zu hören bekommen, ist jedoch, dass der dritte Teil sich nicht mehr um die Familie Lambert drehen wird. Es wird also neue Opfer von Geisterbesuchen geben und wir dürfen uns auf eine ganz frische Story freuen. Die zwei unterhaltsamen Geisterjäger Specs und Tucker werden jedoch wieder mit dabei sein und ihr Bestes tun um den neuen Opfern zu helfen.

Ob dies eine gute Entscheidung war, ob sie die Geschichte der Lamberts hätten weiterführen sollen oder ob das Franchise komplett auf den zwei Filmen hätte beruhen sollen, das wird sich nächstes Jahr zeigen. Der Kinostart in den USA wurde für den 5. April 2015 angekündigt, ein deutscher Termin wird hoffentlich in Kürze folgen.

Insidious (Specs und Tucker)

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.