23. Oktober 2014 von in , ,

Ein Schocker jagd den nächsten im offiziellen Insidious 3 Trailer

Es dauert noch mehr als sechs Monate, bis Insidious 3 in den USA in die Kinos kommt, die deutschen Kinogänger müssen sich sogar noch zwei Monate länger gedulden. Jedoch scheint die Marketing-Maschinerie für den vielversprechenden dritten Teil der Gruselfilmreihe früh ins Rollen zu kommen, denn nach einem ersten Teaser Artwork gibt es nun sogar schon einen offiziellen Teaser Trailer auf die Augen!

Der Trailer führt uns nun auch endlich in die bisher unbekannt gewesene Story des Films ein: Nach einem Unfall, bei dem sie ihr Bein gebrochen hat und deshalb für eine Zeit an einen Rollstuhl gefesselt ist, zieht ein Mädchen (Stefanie Scott) mit ihrem Vater (Dermot Mulroney) in eine neue Wohnung. Bereits nach kurzer Zeit muss sie jedoch feststellen, dass sie von einem bösen Dämon verfolgt wird…

Außerdem vermittelt der Trailer, dass Insidious 3 „die Anfänge“ zeigt, er spielt also noch vor Insidious und Insidious 2, welche ja unmittelbar aneinander anknüpften, und handelt zugleich auch nicht von den Protagonisten der ersten beiden Filme. Die Geisterjäger Elise Rainier (Lin Shaye), Tucker (Angus Sampson) und Specks (Leigh Whannell) sind aber wieder mit dabei.

Der deutsche Kinostart von Insidious 3 ist der 2. Juli 2015.

Insidious 3 Trailer:

Insidious 3 - Teaser Poster 1

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

1 Kommentar

  • Justyn

    Einfach nur geil! Kanns kaum erwarten. Es sollten mehr solche Filme Produziert werden. Warte auch schon jahrelang auf den Poltergeist 1 Remake.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.