15. Januar 2015 von in ,

Geist von Cyber-Mobbing Opfer kehrt zurück im Found Footage Trailer von „Unfriended“

Das Thema Social Media zieht nicht nur in der realen Welt beziehungsweise im „Second Life“ immer weiter ein, sondern auch die Filmwelt wird langsam aber sicher immer stärker davon beeinflusst. Nach Antisocial, The Den oder auch Open Windows kommt nun ein weiterer Cyber-Horrorfilm namens Unfriended (ehemals „Cybernatural„) und der nun veröffentlichte neue Trailer macht bereits neugierig.

Wie auch bei Open Windows findet die komplette Filmhandlung auf einem Computermonitor statt und der Zuschauer erlebt die Handlung indem verschiedene Browserfenster geöffnet, Videos bei Streamingportalen angesehen oder Videochats durchgeführt werden.

Unfriended handelt davon, wie sich eine High School Schülerin umbringt, nachdem ein peinliches Video von ihr im Internet veröffentlicht wurde. An ihrem ersten Todestag wird der Videochat von ein paar Freunden von dem Account der Toten gestört. Die Person hinter dem Account will von den Jugendlichen wissen, wer das Video veröffentlicht hat – und wenn man es ihr nicht sagt wird sie einen nach dem anderen töten…

Der Streifen hat bereits 2014 auf dem Fantasia International Film Festival in Kanada seine Weltpremiere gefeiert und ist ab dem 17. April 2015 in den USA zu sehen. Einen deutschen Starttermin gibt es bislang noch nicht.

Unfriended US Teaser Poster

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.