Der neue „Freitag der 13.“ startet in Deutschland am… Richtig! Donnerstag den 19. [UPDATE]

Bereits im November 2013 wurde von Paramount Pictures für 2015 ein neuer Freitag der 13. angekündigt. Seitdem wurde viel darüber spekuliert, ob der neue Film als Found Footage Film oder sogar in 3D gedreht wird und zu welcher Zeit sich die Story ansiedeln wird.

Die meisten Fragen dazu sind noch immer offen und zuletzt äußerte sich Produzent Bradley Fuller dazu nur in sofern, dass erstmal das Drehbuch stehen muss, bevor diese Fragen geklärt werden können. Was allerdings bereits feststeht ist, dass der Film keine Fortsetzung zu dem Remake von 2009 wird und die Handlung von den anderen Filmen des Franchise getrennt zu sehen ist.

Nun wurde von Paramount Pictures nach dem US Kinostart am Freitag, den 13. im November diesen Jahres auch der deutsche Kinostart bekanntgegeben. Dieser fällt allerdings, weil Kinofilme in Deutschland stets Donnerstags anlaufen, nicht auf den 13. Kalendertag im November, sondern eine Woche später auf den 19. November 2015. (Hinweis: Siehe Update weiter unten)

Regie bei dem neuen Freitag der 13. führt David Bruckner, der das Segment „Amateur Night“ von V/H/S und den Sci-Fi Horrorfilm The Signal gedreht hat.

[UPDATE] Vom 28. Januar 2015

In den USA wurde der Starttermin auf den 13. Mai 2016 verschoben. Ein neuer deutscher Starttermin ist noch nicht bekannt.

[UPDATE] Vom 30. November 2015

Für Deutschland wurde der Kinostart auf den 12. Januar 2017 gelegt.

Freitag der 13 2015 Kinostart

Verwandte Artikel

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!