23. März 2015 von in

„Rings“ Handlung findet doch nach dem „Ring“ Remake statt

Ohne Angabe von Quellen wurde vor kurzer Zeit von Bloody Disgusting berichtet, dass es sich bei Rings um ein Prequel zu dem 2002’er Gruselfilm Ring handeln wird, was wir in einem Newsbeitrag daraufhin ebenfalls berichteten.

F. Javier Gutierrez, der Regisseur des neuen Films, hat sich diesbezüglich nun auf Twitter zu Wort gemeldet und seine Fangemeinde aufgeklärt. Demzufolge wird Rings kein Prequel sein, sondern 13 Jahre nach den Ereignissen aus Ring stattfinden, sprich im Jahr 2015.

Was für eine Handlung uns genau erwartet gab der Regisseur nicht bekannt, in dem Sinne heißt es also noch abwarten. Deutscher Kinostart ist der 12. November 2015.

Naomi Watts in dem US Remake "Ring"

Naomi Watts in dem US Remake „Ring“

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.