14. April 2015 von in ,

Deutscher Kinostart und Trailer von „Unknown User“

Dass euch der Titel Unknown User nichts sagt – selbst wenn ihr bei uns regelmäßig lest – ist nicht verwunderlich. Denn hinter diesem Titel versteckt sich der Film „Unfriended„, auch bekannt als „Cybernatural„, wie er im Original heißt. Damit ihr trotz dieses Namen-Wirrwarrs nicht noch wahnsinnig werdet, braucht ihr euch eigentlich ab sofort nur noch Unknown User zu merken, denn unter diesem Titel kommt der Found Footage Social Media Schocker in die deutschen Kinos.

Universal Pictures Germany gab heute über Facebook bekannt, dass das Horror-Debut von Regisseur Levan Gabriadze und Drehbuchautor Nelson Greaves ab dem 16. Juli 2015 in den deutschen Kinos zu sehen sein wird. Zudem wurde der offizielle deutsche Trailer zum Kinostart veröffentlicht, welchen wir euch ab sofort hier präsentieren.

Story: Nachdem ein peinliches Video von ihr durch eine anonyme Person im Internet veröffentlicht wurde bringt sich eine junge Schülerin vor laufender Kamera um. Genau ein Jahr später, während sich sechs Schüler der gleichen High School in einem Videochat unterhalten, klinkt sich der Account der toten Schülerin ein. Anfangs scheint es sich um einen schlechten Scherz zu handeln, doch dieser Chat soll für die noch lebendigen Schüler zu einem wahren Albtraum werden…

Print

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.