20. Oktober 2015 von in

George A. Romero findet 9 Minuten Szene seines Zombie-Klassikers „Night Of The Living Dead“

Mit Night Of The Living Dead begann im Jahre 1968 nicht nur die Regie-Karriere des Filmemachers George A. Romero, der Film brachte außerdem den Zombiefilm per se ins Rollen.

Der Streifen handelt von einer Gruppe Menschen, die sich in einem Farmhaus vor einer Horde Zombies verbarrikadieren und versuchen zu überleben. Der in schwarz-weiß gedrehte Film, welcher später auch in einer nachkolorierten Fassung veröffentlicht wurde, gilt seit jeher als einer der einflussreichsten Horrorfilme und ist nicht nur für viele Zombie-Klischees verantwortlich, sondern wird auch regelmäßig in anderen Horrorfilmen referenziert.

Vor einigen Wochen auf der jährlichen Monster Mania in Maryland kündigte Romero an, er habe eine riesen Neuigkeit für Fans des Streifens. Und nun ist diese Neuigkeit geplatzt, wie derzeit im Forum von blu-ray.com diskutiert wird. Demnach soll der Regisseur einen 16mm work print von Night Of The Living Dead gefunden haben, auf dem eine bisher unbekannte 9 Minuten lange Szene in Rohform zu sehen ist.

Unter Anbetracht, dass Romero diese Szene angekündigt hat, ist zu erwarten, dass die Fangemeinde sie zu sehen bekommt. Wann dies jedoch der Fall sein wird ist unbekannt. Martin Scorsese arbeitet aktuell an einer Restaurierung des Klassikers, vielleicht wird das neue Material dabei ja direkt berücksichtigt.

George A Romero - Night Of The Living Dead - 1968

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.