4. November 2015 von in ,

„Nightmare Before Christmas“ und „Coraline“ Regisseur arbeitet an neuer Stop Motion Horror-Comedy „Wendell and Wild“

Henry Selick ist für viele vermutlich nicht der erste Name, der bei dem Filmtitel Nightmare Before Christmas ins Gedächtnis gerufen wird. Hier dürfte Tim Burton eher in Verbindung gebracht werden, dabei kamen von ihm lediglich die Charakter und die Story zu der Verfilmung des Stop Motion Films. Mit Coraline hat Selick 2009 seinen bisher größten Erfolg verzeichnet und dürfte damit letztlich auch für jüngere Generationen ein Begriff sein.

Nun arbeitet er laut Berichten von Variety.com an einem neuen Stop Motion Animationsfilm namens Wendell and Wild, den er gemeinsam mit dem amerikanischen Comedy-Duo Key and Peele realisiert.

Henry Selick soll die Regie übernehmen und als Ko-Autor neben Jordan Peele an dem Drehbuch arbeiten. Es wurde noch nicht bestätigt, aber es liegt nahe, dass die Comedians Jordan Peele und Keegan-Michael Key die Rollen der zwei Hauptcharakter Wendell und Wild sprechen.

Wendell and Wild handelt von zwei durchtriebenen Dämonen-Brüdern, die gegen ihre Erzfeindin „Schwester Helly“ antreten müssen. Die Nonne hat zwei Gehilfen namens Kat und Raoul, beides jugendliche Goths.

Der Fantasy Stop Motion Film "Nightmare Before Christmas" wurde 1993 von Henry Selick gedreht. Die Idee für das Drehbuch lieferte Tim Burton.

Der Fantasy Stop Motion Film „Nightmare Before Christmas“ wurde 1993 von Henry Selick gedreht. Die Idee für das Drehbuch lieferte Tim Burton.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.