[Update] Starttermin von James Wan’s Gruselfilm „Lights Out“ im Sommer 2016

Der Kurzfilm Lights Out, Teilnehmer der Who’s There Film Challenge und Abräumer mehrerer Festival-Preise, hat nach seiner Veröffentlichung für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Genug Aufmerksamkeit, um eine Verfilmung unter der Produktion von Insidious-Regisseur James Wan in Spielfilmlänge nach sich zu ziehen. Der Kurzfilm handelt von einer mysteriösen Gestalt, die einer Frau in ihrer Wohnung immer dann erscheint, sobald das Licht ausgeschaltet wird.

Den 3 Minuten langen Film zeigen wir euch weiter unten. Macht euch selbst ein Bild davon und ich wette darauf, dass ihr euch auf den Spielfilm freuen werdet!

Regisseur und Autor des Kurzfilms David F. Sandberg wird auch für den Spielfilm Lights Out verantwortlich sein. Produzieren werden James Wan, Eric Heisserer (Nightmare on Elm Street Remake, The Thing) und Lawrence Grey (Hidden). Die Hauptrolle übernimmt Warm Bodies-Schauspielerin Teresa Palmer.

Für die USA wurde nun der Kinostart bekanntgegeben. Dort soll Lights Out bereits am 22. Juli 2016 anlaufen. Einen deutschen Starttermin gibt es zwar noch nicht, aber der heutigen Starttermin-Politik sei dank könnte der deutsche Termin auch kurz nach dem in den USA liegen. Wir halten euch auf dem Laufenden.

[Update am 9. Februar 2016]

Der deutsche Kinostart steht fest. Warner Bros. Pictures Germany hat bekanntgegeben, dass Lights Out hierzulande am 04.08.2016 starten wird.

Kurzfilm vom David F. Sandberg (auf Vimeo)

Verwandte Artikel

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!