15. Januar 2016 von in ,

Offizieller Trailer zur Horror-Anthologie „Southbound“

Southbound hat einen bedeutsamen Unterschied zu anderen Horror-Anthologien wie z. B. V/H/S, denn in diesem kleinen Filmchen hängen alle fünf Kurzfilme zusammen. Die Regisseure waren angehalten miteinander zu kommunizieren und so eine Kette von Ereignissen auszulösen, die zu einem interessanten Ergebnis geführt haben. Auf den ersten Fantasy Filmfest White Nights vergangenes Jahr konnte sich ein begrenztes deutsches Publikum bereits ein Bild von dem Streifen machen. Einen Termin für eine deutsche Heimkino-Veröffentlichung gibt es noch nicht.

Wer nicht mehr warten kann, dem kann vielleicht der brandneue erste Trailer zu Southbound bei der Überbrückung der Wartezeit helfen. Genug Bildmaterial ist darin enthalten. um einen ordentlichen ersten Eindruck von dem Streifen zu bekommen.

In den USA läuft der Film Anfang Februar in einigen ausgewählten Kinos, bis er dann am 9. Februar per Video on Demand veröffentlicht wird. Die Kurzfilme wurden gedreht von Roxanne Benjamin, David Bruckner, Patrick Horvath und Radio Silence.

Story: Auf einer abgelegenen Straße ereignen sich in einer einzigen Nacht fünf mysteriöse Geschichten. Mysteriöse Gestalten, die in der Luft schweben und alles und jeden angreifen, eine okkulte Sekte und eine sadistische Polizistin am Telefon eines hilflosen Mannes sind nur ein Teil der fesselnden Geschichten.

Southbound - Szenenbild 1

Southbound - Szenenbild 2

Southbound - Szenenbild 3

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.