Virgils Horrorfilmtipps zu Halloween 2016

Unser Redakteur Virgil hat dieses Jahr keine Lust auf Süßes. Deshalb hat er tief in seine Horrorfilm-Schatztruhe gegriffen und für euch fünf ganz besondere Machwerke der Horrorfilm-Geschichte herausgesucht, die ihr euch zum diesjährigen Halloween getrost anschauen könnt.

Jedes Jahr stellt sich die Frage, wie man Halloween gebührend feiern könnte. Süßigkeiten von Fremden einzufordern ist ab einem gewissen Alter nicht mehr ganz seriös, und nicht immer kann man in Bars und Clubs den Abend so feiern, wie man es gerne möchte (vor allem nicht Montags).

Filmabende am 31.10. sind immer eine gute Alternative, wobei sich dann die Frage nach dem richtigen Schocker stellt. Wenn man alle neuen Slasher schon geschaut, vermeintliche Geheimtips als Langweiler entlarvt und den x-ten Spinoff einer Gruselreihe schon von vornherein uninteressant findet, muss man kreativ werden. Ich habe Euch eine Liste von etwas anderen Horrorfilmen erstellt, mit denen der Halloweenabend auf eine ausgefallen Art noch gerettet werden kann!

1.) Nightmare on Elm Street 3: Freddy Kruger lebt

Nightmare on Elm Street 3 - Freddy Krueger LebtNachdem die Fortsetzung um den surrealen Mörder Freddy Krüger nicht schaffte, an den Erfolg des Erstlings anzuknüpfen, konnte der dritte Teil auf Anhieb Kultstatus erlangen. Es geht um die Herkunft Krügers, wieder taucht Nancy aus dem ersten Teil auf, die ihn eigentlich besiegt zu haben glaubte. Doch im Vordergrund steht die psychiatrische Anstalt, in der junge Insassen plötzlich von Krüger in ihren Träumen verfolgt werden. Das alte Muster greift wieder, man darf nicht einschlafen, weil man sonst hilflos ausgeliefert ist. Doch werden die jungen Erwachsenen hier nicht für ihre Verfehlungen bestraft, wie das in klassischen Horrorfilmen der Marke Freitag der 13te der Fall ist. Die psychisch belasteten Charaktere werden entsprechend ihres Krankheitsbildes von Freddy verfolgt und umgebracht. Diese Mischung aus Spannung und pseupsychologischen Horror funktioniert bis heute sehr gut. Der vermeintlich beste Teil der Nightmare on Elm Street-Reihe kann zu jedem Halloween genossen werden!

2.) Suspiria

SuspiriaSuspiria gilt als einer der besten Filme Dario Argentos, und er besticht noch heute mit seiner wahnsinnigen Ästhetik, von schönen, tanzenden Frauen, bis hin zu schrecklichen, ins kleinste Detail ausgearbeiteten Morden. Mit seinen überspitzten Kulissen und surrealen Szenen hat er es sicherlich nicht leicht, ein großes Publikum zu finden. Doch der bald 40-jährige Klassiker schafft es bis heute, durch seinen Score, seine wunderschönen Kameraarbeit und unzähliger kleiner Details zu fesseln. Eine klare Empfehlung für den etwas ruhigeren Horrorabend. Wer diesen schon kennt, kann sich an der deutschen Variante von 2011, Masks, versuchen.

3.) Das Böse

das-boese-1979-phantasmDas Böse ist in Deutschland etwas unter den Tisch gefallen, kamen doch alle vier Teile in gekürzten Fassungen auf den hiesigen Markt. Das sollte aber in heutigen Zeiten kein Problem mehr darstellen, immerhin gibt es Mittel und Wege, an die Originalversionen von Klassikern heranzukommen…
Das Böse/Phantasm ist ein bunter, schneller Horrorflick, ein bisschen verrückt und immer schaurig-schön. Der erste und zweite Teil können am Stück geschaut werden, der Actionanteil steigt dabei stetig, irgendwann wird AC/DC gespielt und das Blut fliesst in Strömen. Zwischen Albtraum- und düsteren Alltagssequenzen nähert man sich unweigerlich dem verworrenen Ende. Ein toller, kurzweiliger Horrorfilm, dessen erstes Sequel man sich nicht entgehen lassen sollte!

4.) White Zombie

white-zombie-posterWer es wirklich altmodisch mag, dem sei natürlich der Klassiker White Zombie empfohlen. Es geht nicht in erster Linie um Zombies; undurchsichtige Intrigen, Machtmissbrauch und Eifersucht bilden die Grundlage für diesen Klassiker. White Zombie ist einer der besten Horrorfilme, die noch vor dem Zweiten Weltkrieg entstanden. Er mag vielleicht nicht mehr so gruselig sein wie früher, doch die ruhigen Bilder, die schönen Charaktere und der auf einmal sehr spannende Verlauf des Films sind immer noch schlagende Argumente, um ihm eine Chance zu geben.
Noch düsterer wird es in dem Stummfilm Das Cabinet des Doktor Caligari, der als Archetyp des modernen Zombiefilms gelten kann.

5.) Tales from the Crypt: Demon Knight

tales-from-the-crypt-demon-knightDie Geschichten aus der Gruft feierten mit Demon Knights ihren ersten und besten Ableger in Filmlänge. Ähnlich wie in Die Vögel oder From Dusk till Dawn verteidigen sich hier einige wenige Protagonisten gegen eine Vielzahl von Monstern. Demon Knights kommt an keinen dieser Klassiker heran, bildet aber eine gute Ergänzung derselben. Die Sprüche sind locker, die Spannung wird bis zuletzt gesteigert und die vielen Einfälle, von dem charismatischen Antihelden und seinen Überredungskünsten bis hin zu den seltsam hässlichen Monstern, machen den Film ziemlich unterhaltsam. Er ist wohl der humorvollste Film der aufgezählten Reihe, und für einen Halloweenabend mit Freunden und ein paar erheiternden Kaltgetränken ist er wohl auch der passendste. Wer ganz hart im Nehmen ist, kann sich noch den quasi-Nachfolger Bordello of Blood anschauen. Der ist noch etwas witziger, aber vorsicht: Schwachsinn wird hier sehr, sehr groß geschrieben…!

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!

Kurz-URL: