Die wahre Geschichte der Manson Family und Sharon Tate im „Wolves At The Door“ Trailer

Des öfteren bekommen wir Filme vorgesetzt, die behaupten, auf wahren Tatsachen zu beruhen, die sich vor vielen Jahren mal zugetragen haben sollen. Bei Wolves At The Door sind wir uns ganz sicher, dass es sich hierbei nicht um Fiktion handelt. Hinter diesem Psycho-Thriller steckt die Geschichte der berühmten Manson Family, welche in den 60iger Jahren traurige Berühmtheit erlang, als diese in Kalifornien einige bestialische Morde durchführte.

Genauer gesagt bekommen wir in Wolves At The Door die Geschichte der damaligen US-amerikanischen Filmschauspielerin Sharon Tate und ihren Freunden zu sehen, die von der Hippie-Kommune ermordet wurden.

Für die Umsetzung von Wolves At The Door ist diesmal John R. Leonetti zuständig, welcher uns vor zwei Jahren den Puppenhorror Annabelle erfolgreich ablieferte. Das Schauspiel übernehmen Katie Cassidy (A Nightmare on Elm Street), Elizabeth Henstridge (The Virgin) und Adam Campbell (Fast verheiratet).

Einen deutschen Starttermin gibt es leider noch nicht.

Sicherlich bietet Wolves At The Door die typische Home-Invasion Dramaturgie. Allerdings sollte man sich im Klaren sein, dass es sich um die filmische Umsetzung einer realen Kriminalgeschichte handelt.

the-wolves-at-the-door-teaser-poster

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!

Kurz-URL: