21. November 2016 von in

Neue Informationen zu James Wan’s „Mortal Kombat“ Verfilmung

Endlich gibt es die ersten konkreten Pläne bezüglich der Verfilmung vom Beat-em-up Game Mortal Kombat, für die bislang nur James Wan als Produzent bekannt war.

Laut dem Onlinemagazin Variety.com hat man nun für das Projekt Simon McQuoid als Regisseur gefunden, welcher bis jetzt nur an einigen Werbefilmen wie für Duracell (Batterie) und der Reklame für die Xbox 360 Konsole beteiligt war.

Horrorregisseur James Wan (SAW, Insidious) versprach bereits vor einigen Monaten, dass er sich für das komplexe Mortal Kombat Universum zeit lasse, um das Projekt in eine akkurate Richtung zu lenken.

Im Gegensatz zum Regisseur gibt es derweil noch keine Informationen bezüglich der Besetzung der Videospiel-Verfilmung. Letztendlich gibt es nur ein paar wenige Gerüchte, dass sich Megan Fox als Prinzessin Kitana ins Gespräch gebracht hat.

FINISH HIM!

mortal-kombat-james-wan

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.