Warner Bros. produziert „Der kleine Horrorladen“ Remake als Musical

Schon über 30 Jahre ist es her, als uns Der kleine Horrorladen und Schauspieler Rick Moranis mit ihrem Charme und Witz begeisterten. Wie Warner Bros. nun gegenüber Deadline.com bekannt gab, steht eine Neuverfilmung des Klassikers an, und zwar als Musical.

Regisseur Greg Berlanti (So spielt das Leben) soll die fleischfressenden Pflanzen wieder auf große Kinoleinwand bringen. Das Script steuert Matthew Robinson, der unter anderem das Drehbuch für Monster Trucks schrieb, bei.

Ob und wann die Horrorkomödie in Form eines Musicals letztlich im Kino starten wird, und welche Schauspieler am Remake beteiligt sind, ist noch unbekannt. Auch wie die Geschichte von Little Shop of Horrors von Warner Bros. am Ende aussehen wird, bleibt abzuwarten.

Im Original entdeckt ein Blumenhändler, dass sich seine Lieblingspflanzen von Menschenblut ernähren. Um sein Geschäft anzukurbeln, tötet er also andere Menschen, die er dann an seine fleischfressenden Pflanzen verfüttert.

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!