Das Böse geht mit „Bedeviled“ im März 2017 online

Abel Vang und Burlee Vang, die 2011 für Ihr Drehbuch zu The Tiger’s Child mit dem Nicholl Fellowship ausgezeichnet wurden, haben mit dem Supernatural-Horrorfilm Bedeviled ihr erstes Regiewerk abgeliefert. Universum Film hat nun den deutschen Starttermin bekannt gegeben. Voraussichtlich mit einer FSK 16 Freigabe soll der Film am 24. März 2017 unter dem deutschen Titel Bedeviled – Das Böse geht online auf DVD und Blu-ray erscheinen, geprüft wird die ungeschnittene Fassung des Films.

Bedeviled erzählt in bester Final Destination Manier von einem Freundeskreis, der von einer übernatürlichen Kraft verfolgt und nach und nach getötet wird. Der Ursprung für den Terror ist eine App namens „Mr. Bedevil“, die sich die Freunde installiert haben, nachdem sie dazu von ihrer bereits toten Freundin aufgefordert wurden.

Der hochkarätige Cast besteht unter anderem aus Saxon Sharbino (Poltergeist), Brandon Soo Hoo (From Dusk Till Dawn), Alexis G. Zall (Ouija: Ursprung des Bösen).

Bedeviled hat am 22. Oktober 2016 auf dem Screamfest in LA bereits seine Weltpremiere gefeiert. Der deutsche Starttermin ist einer der ersten Weltweit. Einen Trailer gibt es bislang noch nicht.

Verwandte Artikel

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!

Kurz-URL: