Das Monster wurde entfesselt im offiziellen „Gremlin“ Trailer

Nein, der Gremlin, der diesem Film seinen Namen gibt, hat rein gar nichts mit den kleinen Monstern aus dem Filmklassiker von 1984 zu tun. Ursprünglich bezeichnet das Wort „Gremlin“ nämlich ein Fabelwesen, und der neue Monster-Thriller Gremlin handelt von einem solchen. Nur dass es nicht so süß ist, wie die aus dem Klassiker, und irgendwie auch etwas gefährlicher.

Story: Ein Mann, der den Tod seines Sohnes verarbeiten muss, bekommt von einem Bekannten eine mysteriöse Kiste geschenkt. Doch schnell stellt sich heraus, dass in der Kiste ein Monster wohnt und jeden tötet, der dem Besitzer der Kiste nahe steht. Diesen Fluch kann er nur brechen, indem er die Kiste an eine Person weitergibt, die er von ganzem Herzen liebt.

In dem Creature Feature sehen wir Adam Hampton in seiner ersten Rolle. Unterstützung erhält er von Kristy K. Boone (Suedehead), Geoff Barron und Katie Burgess. Für die Regie war Ryan Bellgardt (Armee der Frankensteins) zuständig.

Ob Gremlin ein guter B-Movie oder eher nur heiße Luft ist, werden wir wohl erst Ende des Jahres erleben dürfen. Bis dahin müssen wir uns mit dem neuen Trailer zufrieden geben.

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!