Trailer zum vielversprechenden Horrorfilm „From a House on Willow Street“

Das Böse hat seine Zeit und seinen Ort. Pech nur, wenn man zur falschen Zeit am falschen Ort ist, und vom Jäger zum Gejagten wird.

Bereits mit dem Found Footage Film Indigenous, der leider bis heute nicht in Deutschland erschienen ist, bewies der aus Johannesburg stammende Regisseur Alastair Orr sein Können hinter der Kamera. Nun meldet er sich mit dem Horrorfilm From a House on Willow Street zurück, zu dem wir den aller ersten Trailer für euch haben.

Zum Cast gehören Carlyn Burchell (RoboCop), Gustav Gerdener (Sink), Steven John Ward (Dominion) und die australische Schauspielerin Sharni Vinson, die wir zuletzt in You’re Next sehen konnten.

In From a House on Willow Street wollen ein paar Kleinganoven die Tochter eines reichen Schmuckhändlers entführen, um später ein großes Lösegeld zu erpressen. Als sie die junge Frau in einem verlassenen Gebäude eingesperrt haben, wird die Warterei zu einem Spießrutenlauf. Denn die Entführer müssen herausfinden, dass die Millionärstochter von einem finsteren Dämon besessen ist, der auf blutige Rache sinnt…

Der Film feierte in Europa bereits am 27. Oktober 2016 seine Premiere auf dem Horrorthon Festival in Dublin/Irland. Wann wir ihn in Deutschland zu sehen bekommen, ist noch nicht bekannt.

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!