Ein Film über Filmposter: Hier ist der Trailer zur Doku-Serie „Untold Horror“

Habt ihr euch schon mal die Frage gestellt, wie viele Horrorfilme mitten in der Produktion abgebrochen werden und somit nie das Licht der Welt erblicken? Sei es aus finanziellen Engpässen, Unstimmigkeiten im Team oder weil ein Studio einfach nicht mehr an den Erfolg glaubt, die Gründe können vielseitig sein. Die neue Doku-Serie Untold Horror wird diese Frage von hochkarätigen Regisseuren beantworten lassen und gewährt damit einen interessanten Einblick in Filme, die es nicht gibt.

Für das spannende Projekt ist Robert Barrett, der ehemalige Redakteur des Online-Magazins Rue Morgue, verantwortlich. Durch das jahrelange schreiben für das Magazin hat er die nötigen Kontakte in der Horrorwelt geknüpft und konnte Filmgrößen wie John Landis (American Werewolf), William Lustig (Maniac), Takashi Miike (Ichi the Killer) und Alt-Meister George A. Romero (Dawn of the Dead) zu einem Gespräch über gescheiterte Projekte gewinnen.

Ob und wann die Dokumentation in Deutschland zu sehen sein wird, ist bisher noch nicht bekannt. Als kleinen Trost gibt es aber nun einen neuen neugierig machenden Trailer.

Diese Filme könnten dich interessieren


Tipp: Gute Horrorfilme entdecken in unseren Ranglisten

» Alle Ranglisten anzeigen!