10. März 2017 von in , ,

Britische Vampirkomödie „Eat Locals“ erhält deutschen Starttermin

Im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights wird dieses Jahr Eat Locals seine Deutschlandpremiere feiern. Kurz danach veröffentlicht Splendid Film die britische Vampirkomödie auf DVD und Blu-ray.

Wie bereits seit kurzem bekannt ist, wird der Film hierzulande vom 22. bis 30. April 2017 mit den Fantasy Filmfest Nights durch sieben deutsche Städte touren. Dabei wird er in Originalton gezeigt und gibt dem deutschen Publikum die Gelegenheit, ihn auf der großen Leinwand zu sehen. Einen Monat später legt Splendid dann die Heimkinoauswertung nach.

Am 26. Mai 2017 soll Eat Locals hierzulande auf DVD und Blu-ray in ungeschnittener Fassung mit FSK 16 Freigabe erscheinen.

Story: In einem abgelegenen Farmhaus treffen sich die Vampire Großbritanniens für ein Treffen, das alle 50 Jahre ein mal stattfindet. Doch unter ihnen sind auch Nicht-Vampire. Zum Beispiel Sebastian Crockett, ein Junge aus Essex, der glaubt, er befinde sich auf einem heißen Date. Oder eine Gruppe von Vampirjägern, die mit ihrem Vorhaben den Mund etwas zu voll nehmen werden. Es wird auf jeden Fall eine Nacht, die im Gedächtnis bleibt, und für manche auch der letzte Abend ihres Lebens…

Eat Locals ist das Regiedebüt von Bube Dame König grAS und Snatch Darsteller Jason Flemyng, der neben einigen Auftritten in Komödien auch bereits Genreerfahrungen hat. Er war unter anderem in Mirrors, Stonehearst Asylum und Chuckys Baby zu sehen.

Vor der Kamera dürfen wir uns auf Charlie Cox, Freema Agyeman, Mackenzie Crook, Dexter Fletcher, Eve Myles, Ruth Jones, Vincent Regan, Annette Crosbie und Billy Cook freuen.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.