2. Mai 2017 von in ,

Deutscher Kinostart von „Stephen King’s Es“ wurde verschoben

Alle, die den deutschen Kinostart von Stephen King’s Es nicht mehr abwarten können, müssen nun noch etwas länger auf das lang ersehnte Remake von Andrés Muschietti (Mama) warten. Denn wie Warner Bros. nun bekannt gegeben hat, wird der Starttermin um eine Woche nach hinten verschoben. So wird uns der Film mit dem sadistischen Clown jetzt am 28. September 2017 in den Kinos serviert.

Damit wird sich Es mit dem Spionagefilm Kingsman 2 – The Golden Circle, der am selben Tag startet, an den Kinokassen messen müssen. Dessen Vorgänger ist vor einigen Jahren ziemlich erfolgreich in den Kinos angelaufen, weshalb auch die Fortsetzung einige Besucher anlocken dürfte.

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.