26. Juli 2011 von in

Universum Film veröffentlicht Wir sind was wir sind im Oktober

Der mexikanische Kannibalenfilm Wir sind was wir sind wurde leider nur in einigen wenigen ausgewählten Kinos gezeigt, sodass man ihn schnell übersehen konnte. Jetzt stehen Verleih- und Verkaufsstart der DVD und Blu-ray fest, man muss sich also nurnoch gedulden um diesen sozialkritischen Horrorfilm im Stil von So finster die Nacht sehen zu dürfen.

In den deutschen Videotheken wird die Verleihversion ab dem 05.10.2011 stehen, etwas mehr als drei Wochen später, am 28.10.2011, kann man sich die DVD und die Blu-ray bei einer FSK 18 Freigabe dann auch für das Wohnzimmer zulegen.

Verleih- und Verkaufsversion beinhalten folgendes Bonusmaterial:

– Kurzfilm „Mi Hermano“
– Making of
– Trailer

Wir sind was wir sind - Blu-ray Cover

Nach dem plötzlichen Tod des Vaters müssen sich die Mutter und ihre drei Teenager-Kinder um den Familienunterhalt kümmern. Dass sie Kannibalen sind und ohne menschliches Fleisch nicht leben können, macht die Sache nicht gerade einfacher. Keiner fühlt sich bereit, den Platz des Vaters einzunehmen. Doch einer muss die Verantwortung tragen und das Los fällt auf den ältesten Bruder. Er muss sich um den Nahrungsnachschub kümmern. Bei den Außenseitern der Gesellschaft probiert er sein Glück: Straßenkinder, Prostituierte, Homosexuelle. Doch er hat keinen Erfolg und als die Lage immer prekärer wird droht der Familie der sichere Hungertod.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.