15. Oktober 2011 von in

The Devil Inside – Viral Clip, Living Kinoplakat und Kinostart

The Devil Inside ist Paramounts neuester Streich in Sachen Low Budget Horror Franchise. Passend zum Kinostart von Paranormal Activity 3 wird das allgemeine Interesse am Genre genutzt und der erste virale Stoff verbreitet. Seit heute gibt es das erste Kinoplakat (als Standard- und Living-Version) und einen viralen Clip zu William Brent Bell’s The Devil Inside.

In dem viralen Clip hört man die Tonaufnahme eines Anrufs von einer Frau bei der Polizei, in der sie dem Polizisten am anderen Ende erzählt, dass sie 3 Menschen umgebracht hat. Ziemlich verstörend der Clip, schaut ihn euch an.

Außerdem wurde das offizielle Kinoplakat von The Devil Inside für den US Kinostart am 6. Januar 2012 veröffentlicht. Das coole daran ist, es gibt nicht nur die normale Version, sondern auch noch eine Living Version, welche ebenfalls sehr verstörend ist. Seht euch also auch noch an, was die Frau mit dem Kreuz auf der Innenseite der Unterlippe für Geräusche macht, im Living Kinoplakat.

The Devil Inside handelt von Isabella Torelli, die ihr Leben lang davon ausgegangen ist, dass ihre Mutter sich in psychiatrischer Behandlung befindet, weil sie drei Menschen ermordet hat. Doch nun erfährt sie, dass diese Menschen bei Exorzismen gestorben sind und will die ganze Wahrheit erfahren. Darum macht sie sich gemeinsam mit einem italienischen Filmteam auf die Suche danach und muss selbst bei mehreren Exorzismen teilnehmen.

Weil in dem Kurzinhalt von einem italienischen Filmteam die Rede ist, welches Isabella Torelli’s Suche nach der Wahrheit dokumentiert, gehe ich davon aus, dass es sich bei The Devil Inside um einen First Person Horrorfilm handeln wird. Der Streifen klingt soweit sehr nach Daniel Stamm’s Der letzte Exorzismus und stößt in unserer Redaktion bisher auf großes Interesse. Als deutschen Kinostart von The Devil Inside wurde der 22. März 2012 angekündigt.

Neben der brasilianischen Hauptdarstellerin Fernanda Andrade (Gefallene Engel 1 – 3) spielen außerdem Simon Quarterman, Evan Helmuth, Ionut Grama, Suzan Crowley und Bonnie Morgan in The Devil Inside mit. Regie hat William Brent Bell (Stay Alive) geführt, welcher neben Drehbuchautor Matthew Peterman (Stay Alive) als Koautor fungierte.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.