12. Oktober 2010 von in

Adam Green wirkt an Anthology-Projekt „Chillerama“ mit

Nachdem Adam Green’s Hatchet 2 nach nur 2 Tagen aus den US-Kinos entfernt wurde, kündigt der Regisseur schon ein neues Projekt namens „Chillerama“ an, bei welchem er neben 3 weiteren Regisseuren mitwirken wird. In „Chillerama“ werden 4 Kurzfilme von 4 Regisseuren vereint.

Tom Greens Teil wird sich „The Diary of Anne Frankenstein“ nennen. Dabei handelt es sich um einen schwarz-weiß Film, in dem Hitler versucht eine perfekte Tötungsmaschine zu bauen.

Daneben entstehen noch die Kurzfilme „Wadzilla“ von Adam Rifkin, über einen Mutantensperma, welches New York zerstört, „I Was a Teenage Werebear“ von Tim Sullivan und ein Film von Joe Lynch, der von Sex Zombies handelt.

Der Film von Adam Green soll komplett in deutscher Sprache gedreht werden. Da der Hauptdarsteller Joel David Moore (Hatchet, Avatar), welcher Hitler verkörpern wird, allerdings kein Deutsch kann, wird das Ganze in einem riesigen Kauderwelsch enden.

Was das wohl wird..? Wir sind gespannt!

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

1 Kommentar

  • Filmliebhaber-Tom

    Und wieder haben sich 4 Filmregisseure zusammen getan und einen wirklich sehenswerten Episoden-Horror geschaffen, der sich wahrlich gewachsen hat. Statt auf blutrünstigen Holzhammer-Terror zu setzen, werden in „Chillerama“ vordergründig die Lachmuskeln strapaziert, denn dieses muntere kleine Filmchen persifliert und parodiert auf überaus charmante Weise fast 80 Jahre Horrorfilmgeschichte. Dabei gestaltet sich das muntere Hommage-Raten als überaus erfrischend und wunderbar schrullig, dass man „Chillerama“ einfach dafür gern haben muss.
    Leider erlischt das recht hohe Gag-Feuerwerk nach den ersten drei Kurzgeschichten und mündet in einem recht idiotischen Abschluss, der sich mit derben Fäkal-Witzen und dreisten Sex-Schoten ein wenig selbst das Bein stellt. Schade. Trotzdem, absolut sehenswert und ein Muss für aufgeschlossene Filmfans! Die gesamten Review lest ihr hier:

    http://filmchecker.wordpress.com/2012/07/03/filmreview-chillerama-2011/

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.