18. Oktober 2010 von in

Türkischer Horrorfilm „Cehnnem 3D“ bald in deutschen Kinos zu sehen

Der Horrorfilm „Cehnnem 3D“ des türkischen Regisseurs Biray Dalkiran nimmt am 21. Oktober 2010 einzug in die deutschen Kinosäle. Der Film wird mit Originalton und nur mit deutschem Untertitel ausgestrahlt.
Inhaltlich geht es um den Fotografen Ahmet der ein Shooting mit dem Model Berk in einer stillgelegten Kerzenfabrik machen möchte. Aufgrund der verbrannten Kerzenkessel wirkt das Set sehr düster und furchterregend. Zudem kamen in dem Fabrikgebäude bereits viele Menschen durch Brände und unerklärliche Unfälle ums Leben. Irgendwann wurde die Fabrik geschlossen, weil die Brände kein Ende nahmen. Die Leute im Ort glauben, dass ein Fluch auf dem Gebäude liegt, seitdem ein Kind in einem der Kerzenkessel verbrannt worden sein soll. Schon bald passieren ungeahnt schreckliche Dinge, mit denen niemand gerechnet hat…

Quelle: imdb.de

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.