8. November 2010 von in

„Laid to Rest 2“ Szenenbild zeigt „Chromeskull“ und Opfer Jennifer Blanc

Heute ist das erste Szenenbild zum kommenden „Laid to Rest“ Remake über die offizielle Facebook Seite von „Chromeskull: Laid to Rest II“ veröffentlicht worden. Das Bild zeigt den im ersten Teil im Gesicht verätzten Killer „Chromeskull“ und ein Opfer, gespielt von Jennifer Blanc („Bereavement“, „The Victim“). Außerdem geben sich Thomas Dekker („A Nightmare on Elm Street 2010“) und Nick Principe („Hatchet II“) aus dem ersten Teil erneut die Ehre.
Ein Inhalt zum Film ist noch nicht bekannt.

Laid to Rest

Quelle: Facebook

Lust auf...?

Kommentare

1 Kommentar

  • Filmliebhaber-Tom

    Mit „ChromeSkull: Laid to Rest 2“ dürfte vermutlich nur die Horror-Hardcore-Fraktion zufriedengestellt werden. Zugunsten widerlich ausgefalzter Mordszenen, die in der deutschen Filmfassung ordentlich Federn lassen mussten, wurde eine spannende und halbwegs nachvollziehbare Story ausser Acht gelassen.
    Eine Fortsetzung wie so viele, die eigentlich vollkommen überflüssig ist. Einzig Ex-Beverly-Hills-90210-Star „Brian Austin Green“ versucht halbwegs am prökelnden Fundament des Film zu rüdeln und liefert eine halbwegs annehmbare Performance ab. Der Rest von „Laid to Rest“ ist halbgarer Slasheraufguss, indem einzig die fiesen Special Effects der eigentliche Star des Films sind.

    Meine Filmreview: http://filmchecker.wordpress.com/2012/04/16/filmreview-chromeskull-laid-to-rest-2-2011/

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.