10. Dezember 2010 von in

Dreharbeiten zu Tim Burtons „Dark Shadows“ werden verschoben

Im Oktober berichteten wir darüber, dass die Dreharbeiten zu „Dark Shadows“ bereits für Februar anlaufen sollten. Jetzt wurde in einem Interview der Vanity Fair mit Johnny Depp bekannt gegeben, dass das Projekt wohl noch warten müsse, da alle Involvierten gerade an anderen Projekten arbeiten. Dennoch ist das Drehbuch von John August, der bereits Charlie und die Schokoladenfabrik und Corpse Bridge aus seiner Feder schüttelte, beinahe fertig. Zudem wurde es bereits von Abraham Lincoln: Vampire Hunter-Autor Seth Grahame-Smith überarbeitet und dürfte uns allen wohl sehr gefallen. Jetzt heißt es für alle Johnny Depp und Tim Burton Fans also weiterhin warten.

Quelle: vanityfair.com

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.