5. März 2011 von in

Underworld 4: New Dawn- Gerüchte um Sandrine Holt

Der Kampf der Vampire gegen die Lykaner geht in die nächste Runde. Die Dreharbeiten beginnen jetzt im März in Vancouver. Die gute Nachricht vorweg, Kate Beckinsale bleibt den eingefleischten Underworldfans erhalten und startet wieder als furchtlose Vampirkriegerin Selene einen weiteren Vernichtungsschlag auf die Lykaner.
Sandrine Holt ist seit kurzem ebenfalls als Darstellerin für den Film im Gespräch, dies wurde bisher jedoch noch nicht offiziell bestätigt. Bekannt ist sie aus Filmen wie Sams Lake und Resident Evil Apocalypse.
Ebenfalls verhärten sich die Gerüchte, dass die Handlung von New Dawn nach den Ereignissen von Underworld Evolution angesiedelt sein wird.
Len Wiseman, der Ehemann von Beckinsale, der die beiden ersten Teile inszenierte, produziert den Film. Damit steht einem großartigen 3D Horror- und Fantasyspektakel nichts mehr im Wege. Es gibt also ausreichend Gründe, bis zum Kinostart am 16.02.2012 gespannt zu sein.

Lust auf...?

Kommentare

1 Kommentar

  • Horror Paule

    coole Sache- mehr davon!

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.