14. Mai 2011 von in

Fright Night: Erster Trailer zum Remake ist da

Endlich ist es soweit. Denn seit gestern kann Fan sich einen Eindruck davon machen, ob uns mit der Neuverfilmung von Fright Night wieder ein weiteres unnötiges Remake bevorsteht oder ob es sich um eine interessante Neuinterpretation des Stoffes handelt.

Der Trailer sieht schon mal gar nicht so schlecht aus, was freilich nichts heißen muss, aber der Cast ist für einen Horrorfilm doch ganz viel versprechend. So bekommt ihr in den Hauptrollen gestandene Charakterdarsteller wie Colin Farrell (Das Kabinett des Dr. Parnassus, Daredevil, Brügge sehen…und sterben?), David Tannent (Drachenzähmen leicht gemacht, Hamlet) und Toni Collette (The Sixth Sense, Spurwechsel, Shaft – Noch Fragen) geboten, genau wie die aufstrebenden Jungstars Anton Yelchin (Der Biber, Terminator: Die Erlösung, Star Trek) und Christopher Mintz-Plasse (Kick-Ass, Vorbilder, Superbad [Fogell]).

Die von Regisseur Graig Gillespie (Lars und die Frauen, Mr. Woodcock) inszenierte Story handelt natürlich genau wie das Original von 1985 von Teenager Charley, der herausfindet, dass in seiner unmittelbaren Nachbarschaft ein Vampir sein Unwesen treibt. Premierendatum für Deutschland ist der 6. Oktober.

 

Und wie immer zum Vergleich der Trailer vom Original:

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.