20. November 2010 von in

Rotkäppchen Real-Verfilmung 2011 im Kino

Ab dem 17. März nächsten Jahres wird die Verfilmung der Rotkäppchen-Geschichte unter dem Titel „Red Riding Hood“ in den deutschen Kinosälen zu sehen sein.
Regie des dunklen Volksmärchens führt niemand geringeres als Twilight-Regisseurin Catherine Hardwicke. An der Vorlage des Drehbuchs arbeitete Orphan-Autor David Johnson – der eine Fassung ohne schönes Ende vorsieht. Ein weiterer Produzierender der Grimm-Verfilmung ist Leonardo DiCaprio.
Die Geschichte wird in einer mittelalterlichen Gemeinde angesiedelt, welches von einem gefährlichen Wolf aufgesucht wird.
Aus dem bösen Wolf wurde jedoch eine Art Werwolf und Rotkäppchen hat man mir nichts, dir nichts zu einer jungen Erwachsenen gemacht, die von Amanda Seyfried gespielt wird.
Den deutschen Trailer könnt ihr im Anhang bewundern – wir jedenfalls sind gespannt.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.