14. Januar 2012 von in

Blind Alley – Die Sackgasse ruft mit neuen Fotos

Braucht die Welt noch einen Vampirfilm, das ist die große Frage. Die Antwort lautet zumindest im Falle Blind Alley: Ja!

Der von Antonio Trashorras inszenierte Film spielt mit der Angst, die wir alle in uns tragen: Gefangen zu sein, ohne entrinnen zu können. „Eine Bedrohung in den Schatten, Eine Nacht zu Überleben“ heißt es deshalb auch auf dem Filmplakat und Blind Alley zeigt uns, dass die Verstörung sich in die Adern und Gedärme kriecht, ohne dass sie nachlässt. Stattdessen steigert sich das Grauen: „In einem kleinen Waschsalon, versteck in einer Gasse, findet sich Rosa gefangen, vollständig isoliert und angegriffen von einem Serienkiller wieder, nicht in der Lage der alptraumhaften Situation zu entfliehen. Nach Stunden voller Qual, versunken in dem Katz und Maus Spiel, zu dem der Mörder sie gezwungen hat, wird das junge Mädchen bei Anbruch der Morgendämmerung noch etwas viel Verstörenderes über die Natur ihres Angreifers erfahren.“

Endlich gibt es neue Fotos von Blind Alley – und die Sackgasse wird in unserer Vorstellung immer mehr zum Leben erweckt. Der Film, für den Antonio Trashorras das Drehbuch schrieb, ist mit Ana de Armas, Diego Cadavid und Leonor Varela in den Hauptrollen besetzt.

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.