16. Januar 2012 von in ,

Sleep Tight – Deutscher Kinostart um 3 Monate verschoben

Sleep TightWarum der Deutschland-Start von Sleep Tight verschoben wurde, wissen wir nicht. Fakt ist aber, dass der Psychothriller, der sehr unter die Haut gehen soll, fast drei Monate später als geplant startet.

Anstatt wie ursprünglich angedacht am 29. März kommt Sleep Tight nun erst am 21. Juni 2012 in die deutschen Kinos. Der Film des spanischen Regisseurs Jaume Balagueró, der inzwischen zum Star der Horrorszene avanciert ist, bringt Sleep Tight mit Luis Tosar und Marta Etura in den Hauptrollen in die Kinos.

Jaume Balagueró ist bereits vor seinen Horrorfilmen [REC] und [REC]2 bekannt gewesen, durch beide Filme, von denen es auch Remakes gibt, wurde er jedoch endgültig zum Genrestar des spanischen Horrorfilms.

Mit Sleep Tight geht Jaume Balagueró einen neuen Weg, der jedoch nicht weniger verstörend für die Kinobesucher sein wird. Ein Psychothriller von einem Horror-Regisseur kann nur eines sein: aufgeladen mit der Spannung, wegen der wir auf alle Fälle ins Kino gehen werden!

Und weil in einem Horrorstreifen ein Portier eben selten nur ein Portier ist, sondern meist düstere Geheimnisse in sich trägt, wird uns auch Sleep Tight auf seine Weise das Fürchten lehren.

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.