24. Januar 2012 von in , ,

The Side Effect – Liv Tyler fungiert als Versuchsobjekt

Nach The Strangers wird Liv Tyler nun wohl auch im neuesten Film von Ti West zu sehen sein. Wie Deadline berichtet, soll die Tochter von Steven Tyler (Aerosmith) die Rolle als Versuchsobjekt in The Side Effect übernehmen.

Liv Tyler soll im neuen Ti West Catherine Rigby spielen, eine Frau, die als Versuchsobjekt einer Pharmaziefirma mehrere Monate allein im All verbringt, und auf unerklärliche Weise schwanger wird. Paranoia und Hysterie regieren, als ihr die Wahrheit hinter der Empfängnis klar wird und sie dennoch weiterhin im Weltraum gestrandet verbleibt.

Ti West selbst sagt zu The Side Effect: „Obwohl es immer noch irgendwie ein Horrorfilm ist, ist es viel psychologischer als meine vorherigen Versuche.“ Liv Tyler ist voll des Lobes für den Filmemacher, mit dem sie bereits in The Strangers erfolgreich zusammenarbeitete. Tyler nannte Ti West ist einen „super talentierten, spannenden Filmemacher“. Weiter sagte sie „Die Rolle von Rigby ist ein fantastischer Charakter in einem großartigen Thriller und ich freue mich darauf in die Rolle zu schlüpfen.“

The Side Effect wird von Ted Hope von Double Hope Films und Peter Phok, der bereits bei The House of The Devil und The Innkeepers mit West zusammenarbeitete, produziert werden. The Innkeepers wird am 3. Februar in den US-Kinos starten, ein Termin für The Side Effect steht bisher noch nicht fest.

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.