1. Februar 2012 von in

Wer: Werwolf Found Footage Film von den Devil Inside Machern

Wie Bloody Disgusting aktuell berichtet haben William Brent Bell und Matthew Peterman, welche zuletzt gemeinsam am Devil Inside gearbeitet haben, ein neues Projekt namens Wer in der Pipe. So, wie Devil Inside auch, wird Wer ein Found Footage Film, welcher dem Betrachter vorgaukeln will, dass die Aufnahmen echt sind. Was daran neu sein soll fragt ihr euch? Nunja, Wer wird der erste Found Footage Werwolf Film sein, den es gibt.

Wer handelt von einer Polizeistation in der ein Mann untergekommen ist, welcher mit einem Fall in Verbindung gebracht wurde. Doch in der Nacht verwandelt er sich plötzlich in einen Werwolf…

Der Streifen soll am 9. April in die Produktion gehen. Drehbuch und Regie übernimmt William Brent Bell, als Ko-Autor wurde Matthew Peterman engagiert. Die beiden arbeiteten bereits bei Devil Inside und Stay Alive zusammen und wurden auch von Warner für einen neuen Streifen Namens The Vatican engagiert.

Wir dürfen gespannt sein, was da noch auf uns zukommt!

Mehr zum Thema

Lust auf...?

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.