Synopsis

Nachdem Kit den Vater seiner Freundin Holly erschossen hat, weil er nicht wollte, dass die beiden miteinander gehen, starten die beiden einen Amoklauf quer durch South Dakota und Montana. Während sie auf der Flucht vor der Polizei sind töten sie kaltblütig mehrere Menschen. Der Film erzählt die wahre Geschichte von Charles Starkweather.

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0/10
Spannung:
6/10
Gewalt:
7/10
Splatter:
0/10
Trash:
0/10
Tragik:
8/10
Gesamt: 6.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

DVD (SZ)
SZ-Cinemathek Uncut
Starttermin: 31.12.2005
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: unbekannt
Indiziert: nein

DVD (Warner)
Starttermin: 08.05.2003
Laufzeit: ca. 90 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Terrence Malick

Drehbuch: Terrence Malick

Darsteller: Martin Sheen, Sissy Spacek, Warren Oates, John Carter, Ramon Bieri

Produktion: Terrence Malick

Kommentare

1 Kommentar

  • derschrecklichesven

    Terrence Malicks erster geniestreich basiert auf den starkweather morden ist aber keine 1 zu 1 umgesetzte Biografie des Pärchens streng-genommen nimmt sich das Regie Wunder einige Freiheiten (zu Vergleich ruhig mal googeln).trotzdem ein richtig genialer Film wie bei Malick seither gewöhnt in einer tollen poetischen Bildsprache zeigt er uns hier ein thrillerdrama eingepackt in ein Roadmovie. Martin Scheen zeigt hier noch vor abocalypse now was für ein toller Schauspieler er ist das gleiche gilt für Sissy Spacek die später die horrorfans in Carrie entzückte.die herrliche scoremusik wurde später von Hans Zimmer in true romance zitiert ebenso der ein gesproche voice Rover Monolog von Holly (sissy spacek) findet man dort wieder.kurz zur Handlung kit(Sheen) und Holly sind ineinander verknallt doch ihr Vater hat was gegen diese Beziehung was schon mal am alter aber auch an dem für das was kit als person steht liegt.kit bringt den Vater im Streit um und so fliehen die naive teenagerin und der Draufgängerische Rocker und bei dieser odysse stellt sich immer mehr heraus das gerade kit ein eiskalter Psychopath ist.ganz großes Kino verstehe leider eure Kritik nicht bei mir bekommt der volle 10 Punkte Leute die nur auf Horrorfilme stehen Finger weg ich bezweifel das der Film euch gefällt

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.