Synopsis

Halb Vampir, halb Mensch und auf jeden Fall mordsgefährlich, liebt Blubberella nichts mehr als Nazis zu töten und dicke Truthahn-Sandwiches zu verzehren. Nun wird Blubberella in ihrem unerbittlichen Kampf gegen jede Art von Tyrannei und kreativ eingesetzte Küchengeräte mit ihrem größten Feind konfrontiert – einer Legion untoter Nazisoldaten und ihren erbarmungslosen Anführern, dem dämonischen Kommandanten (Michael Paré), dem verrückten Doktor (Clint Howard) und dem blutrünstigen Leutnant (Steffen Mennekes). Gleichzeitig muss sie sich mit ihrer despotischen Mutter, Widerstandskämpfern Nathaniel (Brendan Fletcher) und „Vadge“ (William Belli) im Transvestiten-Look, zweifelhaften S&M-Spielen sowie Hitler (Uwe Boll) persönlich und seinen verrückten Brettspiel-Qualitäten auseinandersetzen. Doch Blubberella – die Urgewalt – lässt sich durch nichts und niemanden aufhalten!

Trailer

Bilder

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
0/10
Spannung:
1.5/10
Gewalt:
4/10
Splatter:
2.5/10
Trash:
6/10
Tragik:
0/10
Gesamt: 4.5 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
Blu-ray Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

Auf Amazon kaufen Blu-ray (Splendid)
Starttermin: 29.07.2011
Laufzeit: ca. 83 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Auf Amazon kaufen DVD (Splendid)
Starttermin: 29.07.2011
Laufzeit: ca. 83 Minuten
Freigabe: FSK 16
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Uwe Boll

Drehbuch: Willam Belli, Uwe Boll, Lindsay Hollister

Darsteller: Willam Belli, Uwe Boll, Fabrice Colson, Brendan Fletcher, Natalia Guslistaya, Lindsay Hollister, Clint Howard, Steffen Mennekes, Michael Paré, Davorka Tovilo, Alexis Wawerka, Vjekoslav Katusin

Produktion: Dan Clarke

Kommentare

3 Kommentare

  • EllyPopelly

    Schräge Nummer, dieser Film! Aber so absurd, dass er schon wieder „okay“ ist

  • ThePuppetMaster

    Also ich wurde jetzt nicht sagen das dieser Film der absoluter Hammer ist…
    aber wenn man Langeweile hat kann man sich durchaus damit die Zeit vertreiben…
    Die Beste Szene ist aufjedenfall wo die Alte mit der IKEA- Tüte reinkommt haha x3

  • Sell-M

    Kommentar:

    War nah ja wehre eine Komödie aber der Große Spaß bleibt bei diesem Film aus. Man kann ihn mal ansehen wenn nichts in fernsehen kommt aber das war s auch schon. Störend an diesen Film ist immer die Kapitel was diesem Film noch mehr kaputt macht dazu kommt das er nicht mal so lustig ist das man schnell die Lust verliert in weiter zu sehen. Es soll eine Komödie sein von einen anderen Bloodrayne The Third Reich Film der das Gegenteil ist von dem Film hier.

    Punkte Wertung:

    Film: 3 von 10 P.
    Story & Dramaturgie: 3 von 10 P.
    Spannungsfaktor: 2 von 10 P.
    Gesamturteil: 3 von 10 P.

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.