Synopsis

Der Student Chon konsultiert die Psychiaterin Dr. Usa, weil ihn wiederkehrende Alpträume quälen. In seinen Träumen wird eine Frau, die Chon nur beiläufig kannte, von einem geheimnisvollen Mann ermordet, in Stücke zerhackt und dann Teil für Teil die Toilette runtergespült. Diese Visionen verfolgen Chon immer stärker, bis er sich selbst so fühlt, als ob er seziert wird. Während die Psychologin Chon versucht zu versichern, dass solche Träume nur symbolischen Charakter haben, kommt er zu dem Schluss, dass es sich hierbei um Botschaften der toten Frau handelt. Nur das diese nicht für ihn bestimmt sind, sondern für ihren Mörder. Chon muss dieses Geheimnis auf eigene Faust lösen, bevor er den Verstand verliert.

Trailer

Review

Handlung:
Schauspieler:
Glaubwürdigkeit:
Bild:
Musik:
Sprache:
Grusel:
9/10
Spannung:
4.5/10
Gewalt:
6.5/10
Splatter:
4.5/10
Trash:
1/10
Tragik:
5.5/10
Gesamt: 8 / 10 Punkte

Die Review basiert auf dieser Fassung:
DVD Uncut

Lust auf...?

Filmstarts

DVD (WVG)
Starttermin: 28.11.2008
Laufzeit: ca. 119 Minuten
Freigabe: FSK 18
Uncut: ja
Indiziert: nein

Cast & Crew

Regie: Paween Purijitpanya

Drehbuch: Paween Purijitpanya

Darsteller: Arak Amornsupasiri, Ornjira Lamwilai, Kritteera Inpornwijit, Patharawarin Timkul, Paramej Noiam

Kommentare

4 Kommentare

  • Psychopat

    Guckt den Film nicht der ist beschissen

  • paci

    Der Film an und für sich ist nicht schlecht.
    Story nicht übel, Effekte sind ganz nett.
    Aber schon allein diese schrecklich animierte Katze am Anfang war einer dieser Momente wo ich dachte…OKAY. xD Sie haben so viel hingekriegt, aber ne Katze die n paar Mal durchs Bild rennt konnten sie nirgends auftreiben?

    Ansehen lohnt sich für Fans des Asia-Horrors und es ist einer der besseren Horrorfilme die ich in letzter Zeit gesehen habe(gut, in diesem Genre kommt wirklich überdurchschnittlich viel Schrott, aber sei es drum).

    Zu der Rezension „Guckt den Film nicht der ist beschissen“ kann ich nur sagen dass man seine Meinung wenigstens auch für die anderen ein wenig begründen könnte, so eine „Kritik“ kann man sich sparen da Filme wie alles andere im Leben auch Geschmackssache sind!

  • Anonym

    Geschmacksache…
    – Viel zum mitdenken
    – Eine Mischung aus Horror und Fantasie
    – Unerwartetes Ende

  • dark

    ok…ich liebe diesen film !! die synchro ist echt gewönungsbedürftig..weil er dadurch unfreiwillig komisch wird….genau wie mit manch sinnfreien dialogen :) und die katze..tja..wa soll ich sagen..man muss sie einfach lieben….:)
    aber…die story ist einfach hammer gut mit einem sensationellen ende…
    unbedingt anschaun..ist auch an leute gerichtet die eigendlich keine asia horrorfilme mögen ( so wie ich eigendlich auch :P )
    fazit : 8,5 von 10 punkten

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deine Meinung mit unserer Community teilen. Denk bitte daran, dass wir alle Kommentare vor der Freischaltung überprüfen und beleidigende oder unangebrachte Kommentare löschen. Deine E-Mail Adresse wird nicht auf unserer Website veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.